SALES      |      ERWARTEN SIE DEN SOMMER MIT ANGEBOTEN VON BIS ZU -50 % RABATT
Einkaufswagen

Link App Datenschutzrichtlinie

Gültig ab 26. Mai 2021

TwoNav nimmt Ihre Privatsphäre ernst und wir gehen sorgfältig mit Ihren Daten um.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die TwoNav Link-Anwendung.

Wenn Sie mit den Bestimmungen dieser Richtlinie nicht einverstanden sind, verwenden Sie die TwoNav Link-Anwendung nicht.

Informationen, die TwoNav sammelt und empfängt

TwoNav kann während der Nutzung des Dienstes personenbezogene Daten erfassen. Sie sind nicht vertraglich verpflichtet, Informationen bereitzustellen. Einige Informationen werden jedoch automatisch erfasst. Wenn einige Informationen nicht bereitgestellt werden, können wir den Service möglicherweise nicht bereitstellen.

Konto

Wenn Sie sich bei TwoNav registrieren, erfassen wir Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Vor- und Nachnamen. Wir erfassen dies, um Sie innerhalb des TwoNav-Dienstes eindeutig zu identifizieren. So können Sie sich anmelden und mehrere Geräte verwenden, um die heruntergeladenen und erstellten Inhalte anzuzeigen und zu verwalten.

Wir erfassen das Land und die Sprache, die von Ihrem Mobilgerät oder Webbrowser gemeldet wurden, damit wir mit Ihnen kommunizieren und entsprechende Inhalte anzeigen können.

Sie können Ihr Konto personalisieren, indem Sie Ihren Spitznamen eingeben, ein Foto, Geschlecht, Geburtsdatum, Stadt und Informationen zu Ihren Interessen angeben.

Gerät

TwoNav identifiziert Ihr mobiles Gerät anhand einer für TwoNav eindeutigen Kennung.

TwoNav erfasst auch den Namen, das Modell und das Betriebssystem Ihres Geräts. Auf diese Weise können Sie das Gerät in Ihrem Konto identifizieren, uns bei der Kommunikation mit Ihnen unterstützen und eine Verknüpfung mit den richtigen App Store-Diensten herstellen.

Verbindung mit einem TwoNav-Gerät über BLE

TwoNav Link kann über Bluetooth Low Energy (BLE) mit einem TwoNav GPS-Gerät verbunden werden. Diese Verbindung ermöglicht die Übertragung von Daten für verschiedene Zwecke:

  1. Senden Sie Trackdateien an das GPS-Gerät
  2. Empfangen Sie Trackdateien vom GPS-Gerät, die in die TwoNav GO Cloud hochgeladen und in TwoNav Link angezeigt werden.
  3. Empfangen Sie Live-Standortdaten vom GPS-Gerät, damit diese gemäß den Anweisungen und Konfigurationen des Benutzers unter go.twonav.com weitergegeben werden.
    Hinweis: Diese Live-Standortdaten stammen niemals vom Smartphone, sondern vom externen GPS-Gerät.
  4. Senden Sie Benachrichtigungen, die auf dem Smartphone empfangen werden, damit sie auf dem Bildschirm des GPS-Geräts angezeigt werden.

Ort

TwoNav Link verwendet nur die Standortdaten des Smartphones, um TwoNav-GPS-Geräte mithilfe der Bluetooth Low Energy-Technologie (BLE) zu erkennen und zu koppeln.
TwoNav Link verwendet die Standortdaten vom Smartphone nicht für andere Zwecke, z. B. zum Anzeigen der Position auf einer Karte oder zum Aufzeichnen eines Positionsverlaufs in einer Spur.
TwoNav Link verwendet niemals die Standortdaten des Smartphones, während sich die App im Hintergrund befindet.

Inhalt

Sie können Inhalte innerhalb von TwoNav Link hinzufügen. Dies umfasst Titel (Abfolge von Positionspunkten), die manuell durch Auswahl von Dateien auf Ihrem Telefon oder automatisch hinzugefügt werden können, wenn ein TwoNav-GPS-Gerät über Bluetooth verbunden ist. Diese Tracks werden nicht von TwoNav Link generiert, sondern stammen aus externen Quellen. Daher verwendet TwoNav Link keine Standortberechtigung, um Tracks oder andere Inhalte einschließlich Standortdaten zu generieren.

Sie steuern, ob Tracks öffentlich oder privat sind, also für andere sichtbar sind oder nicht.

Sie können eine Route veröffentlichen. In diesem Fall wird sie öffentlich, und andere Personen können eine Kopie anzeigen oder herunterladen. Die Route kann mithilfe von Widgets in Websites von Drittanbietern eingebettet werden oder für sorgfältig ausgewählte Dienste von Drittanbietern verwendet werden.

Logdaten

Wie bei den meisten über das Internet bereitgestellten Diensten erfassen unsere Server beim Zugriff auf den TwoNav-Dienst automatisch Informationen und zeichnen diese in Protokolldateien auf. Die Protokolldaten können die IP-Adresse (Internet Protocol) enthalten. die Adressen sowohl der besuchten Seite als auch der vorherigen Seite; Einzelheiten des genutzten Dienstes; Browser- oder Gerätetyp und Einstellungen; Datum und Uhrzeit der Inanspruchnahme der Dienste; Informationen zur Browser- oder Gerätekonfiguration; Sprache; und Cookie-Daten.

Wenn die Anwendung auf einen Fehler stößt, bei dem sie unerwartet geschlossen wird (Absturz), zeichnen wir möglicherweise ein Absturzprotokoll auf.

Servicezugriff

Wir erfassen die Daten, an denen Sie auf den Dienst zugreifen, sowie die Methode und den Zeitpunkt des letzten Zugriffs. Dies wird anonym aggregiert, damit wir die Nutzung des Dienstes überwachen und darüber berichten können. Einzelne Datensätze des letzten Zugriffs können bei der Beantwortung von Supportanfragen verwendet werden und können auch verwendet werden, um zu bestimmen, wann mit Ihnen kommuniziert werden soll.

Analytik

Wir zeichnen Analysen sowohl innerhalb von TwoNav als auch mithilfe von Diensten von Drittanbietern wie Google auf, um zu verstehen, wie TwoNav verwendet wird, den Ursprung einer App-Installation zu ermitteln und den Dienst zu verbessern. Abhängig von den Datenschutzeinstellungen Ihres Geräts oder Ihres Browsers können diese Analysen Ihre Werbekennung erfassen. Die Analyse kann auch technische Daten über Ihr Gerät oder Ihren Browser aufzeichnen. Die für TwoNav privaten Analysen können verwendet werden, um Hilfe- und Beratungskommunikation auszulösen.

Um TwoNav zu verbessern, zeichnet die Anwendung gelegentlich Ihre Verwendung der Anwendung auf.

Dienste von Drittanbietern

Sie können TwoNav mit anderen Konten wie Strava, Training Peaks, Komoot, Suunto, Google, Dropbox oder Twitter verknüpfen, da Sie von den von ihnen angebotenen Diensten profitieren möchten.

Wenn Sie Ihr TwoNav-Konto mit einem Dienst eines Drittanbieters verknüpfen, werden die Daten, die Sie zum Verknüpfen des Dienstes eingeben, z. B. ein Kontoname, für den Zugriff auf Inhalte oder Dienste dieses Drittanbieter-Dienstes verwendet.

Wenn der Link Medien wie Fotos und Tweets enthält, werden diese auf Ihren öffentlichen Tracks markiert und sichtbar.

Ihre Nutzung dieser Dienste Dritter wird durch die Datenschutzrichtlinien dieser Dienste abgedeckt.

Kontaktinformation

Wenn Sie sich mit einer Anfrage an TwoNav wenden, werden die von Ihnen angegebenen Kontaktinformationen im TwoNav-Helpdesk aufgezeichnet.

Wie wir Informationen verwenden

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten, um Ihnen den TwoNav-Service bereitzustellen.

Wir speichern Ihre Inhalte, damit Sie auf Ihren Geräten und über die Website darauf zugreifen und sie freigeben können.

Wir ermöglichen es Ihnen, einige Inhalte zu veröffentlichen und zu teilen.

Wenn Sie den Abschnitt mit den Trackstatistiken auf der Website besuchen, analysieren wir Ihre Tracks, um Ihnen über Ihre Aktivitäten zu berichten.

Wir können auch personenbezogene Daten verwenden, wie dies nach geltendem Recht, Rechtsverfahren oder Vorschriften erforderlich ist. oder um Ihre Fragen zu beantworten; oder um Sicherheitsprobleme und Missbrauch zu untersuchen und zu verhindern.

Wie Informationen geteilt werden

Öffentlich zugängliche Informationen

Sie können Routen veröffentlichen. Sie können dann von anderen gesehen und heruntergeladen werden und mithilfe von Widgets in Websites von Drittanbietern eingebettet werden oder für sorgfältig ausgewählte Dienste von Drittanbietern verwendet werden.

Dienstleister

Wir können Ihre Daten an Dritte weitergeben, die Dienstleistungen für TwoNav erbringen. Diese Dienstleister haben nur Zugriff auf die Informationen, die für die Bereitstellung eingeschränkter Funktionen in unserem Namen erforderlich sind. Sie sind erforderlich, um Ihre Daten sicher zu halten.

Wenn Sie auf einige Karten und Dienste zugreifen, kennt der Dienstanbieter die IP-Adresse und andere Browserdetails oder dass auf diese Karten über TwoNav zugegriffen wird, aber nichts, was mit Ihnen persönlich übereinstimmt.

Aggregierte und anonymisierte Informationen

Wir können Ihre Daten aggregieren und anonymisieren, um statistische Daten wie die Routennutzung bereitzustellen. Wir können diese Informationen verkaufen, lizenzieren oder weitergeben.

Andere Umstände

Unter bestimmten Umständen sind wir gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten offenzulegen.

Wir können personenbezogene Daten offenlegen, wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Zustimmung geben.

Wenn wir einen Bericht über Inhalte erhalten, die möglicherweise gegen das Urheberrecht verstoßen, respektieren wir Ihre Privatsphäre und geben keine personenbezogenen Daten ohne vorherige Genehmigung weiter.

Kommunikations- und Datenschutzeinstellungen

Neben Nachrichten, die in der TwoNav-Anwendung und auf den Websites angezeigt werden, können wir auch per E-Mail oder Benachrichtigung mit Ihnen kommunizieren.

Wir senden Ihnen nur dann Marketingmitteilungen, in denen kostenpflichtige Karten, andere TwoNav-Produkte oder Produkte relevanter Partner beworben werden, wenn Sie sich für den Empfang dieser Nachrichten entschieden haben.

Im Rahmen des TwoNav-Dienstes senden wir eine Reihe von Mitteilungen, z. B. Hilfe und Ratschläge, Erinnerungen und Neuigkeiten zu neuen kostenlosen Inhalten. Sie können diese Kommunikation deaktivieren.

Sie können alle TwoNav-E-Mails und Benachrichtigungen auf der TwoNav-Website im Bereich "Meine Daten" oder über den Link zum Abbestellen am Fuße jeder E-Mail steuern.

Der TwoNav-Dienst zeigt möglicherweise Werbung für TwoNav-Produkte an.

Rechtsgrundlage und unsere berechtigten Interessen

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann erheben und verarbeiten, wenn wir rechtmäßige Grundlagen haben.

Zu den rechtlichen Grundlagen gehören der Vertrag (z. B. die Bereitstellung des TwoNav-Dienstes für Sie), die Zustimmung und berechtigte Interessen (einschließlich des Betriebs und der Verbesserung des TwoNav-Dienstes und des Geschäfts sowie der Gewährleistung der Sicherheit der TwoNav-Dienste).

Wenn wir uns bei der Verarbeitung personenbezogener Daten auf Ihre Einwilligung verlassen, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen oder abzulehnen. Wenn wir uns auf berechtigte Interessen stützen, haben Sie das Recht, Widerspruch einzulegen.

Wenn Sie Fragen zu den rechtlichen Grundlagen haben, auf denen wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie unten.

Vorratsdatenspeicherung

Ihre Inhalte und persönlichen Daten bleiben erhalten, solange Ihr Konto geöffnet bleibt. In vielen Fällen können Sie einzelne Inhalte oder Daten entfernen.

Protokoll- und Analysedaten werden nach verschiedenen Zeiträumen entfernt.

Deine Rechte

Löschung und Recht auf Vergessen
Sie können uns bitten, Ihr Konto und alle Ihre persönlichen Daten zu löschen, indem Sie sich an support@TwoNav.com wenden. Die Anfrage wird innerhalb von 30 Tagen bearbeitet.

Einige Daten werden anonymisiert oder nicht mehr identifiziert, sobald das Konto entfernt wird. Diese Daten können gespeichert und zusammen verwendet werden, um über den Service und die Geschäftsleistung zu berichten. Beispielsweise müssen anonymisierte Kauf- und Nutzungsaufzeichnungen für Berichtszwecke aufbewahrt werden.

Suchmaschinen und ähnliche Dienste behalten möglicherweise einen Cache mit Inhalten, die Sie viel länger veröffentlicht haben, und diese liegen außerhalb unserer Kontrolle.

Wenn Sie eine Route veröffentlichen, bleibt diese Route nach dem Löschen Ihres Kontos für Personen verfügbar, die sie bereits heruntergeladen haben. Die Route steht jedoch nicht mehr für neue Downloads zur Verfügung.

Recht auf Zugriff und Portierung von Daten

Von Ihnen erstellte Routen und Tracks können mithilfe der TwoNav-Anwendung oder der Website in das weit verbreitete GPX-Dateiformat exportiert werden.

Für andere Daten können Sie uns bitten, Ihre Daten zu korrigieren, wenn sie falsch sind, oder sie zu löschen, wenn sie nicht mehr benötigt werden, um den Service für Sie bereitzustellen.

Recht auf Änderung oder Korrektur von Daten

Die meisten Ihrer persönlichen Daten können in Ihrem Konto auf der TwoNav-Website geändert, korrigiert und gelöscht werden.

Für andere Daten können Sie uns bitten, Ihre Daten zu korrigieren, wenn sie falsch sind, oder sie zu löschen, wenn sie nicht mehr benötigt werden, um den Service für Sie bereitzustellen.

Recht, der Nutzung von Daten zu widersprechen, sie einzuschränken oder einzuschränken

Sie können uns bitten, einige oder alle Ihrer persönlichen Daten nicht mehr zu verwenden, beispielsweise wenn wir kein gesetzliches Recht haben, sie weiter zu verwenden, oder wenn sie ungenau oder rechtswidrig sind.

Auf der TwoNav-Website können Sie die Verwendung Ihrer persönlichen Daten steuern, um deren Verwendung für Direktmarketing zu beenden.

Beschwerden

Wenn Sie eine Beschwerde haben, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team oder unseren Datenschutzbeauftragten.

Wenn Sie jedoch immer noch unzufrieden sind, können Sie sich unter den unten angegebenen Kontaktdaten an die Datenschutzbehörde wenden.

Datenübertragung in Drittländer

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) gespeichert und verarbeitet, können jedoch gelegentlich auch außerhalb des EWR verarbeitet werden. Wir ergreifen alle angemessenen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten angemessen geschützt sind, dass nur minimale Informationen außerhalb des EWR verarbeitet werden, dass Ihre Daten sicher sind und gemäß dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden und dass sie genauso geschützt sind wie wird von den Privacy Shield Principles verlangt.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

TwoNav kann diese Richtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Vorschriften und Standards ändern sich im Laufe der Zeit, oder wir können Verbesserungen am Service oder Änderungen an unserem Geschäft vornehmen, die Änderungen erforderlich machen. Wir werden Änderungen auf dieser Seite veröffentlichen. Wenn wir Änderungen vornehmen, die Ihre Rechte wesentlich verändern, werden wir Sie zusätzlich darauf hinweisen.

Wenn Sie mit Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie nicht einverstanden sind, wenden Sie sich an den TwoNav-Support, um Ihr Konto und Ihre Daten löschen zu lassen.

Datenschutzbeauftragter

Wenden Sie sich unter an den Datenschutzbeauftragten von TwoNav.

Identifizieren des Datencontrollers und -prozessors

Der Datencontroller und -prozessor ist das CompeGPS-Team SL, das die in Spanien ansässige Handelsmarke TwoNav verwendet.

Datenschutzbehörde

Die Datenschutzbehörde ist die spanische Datenschutzbehörde (AEPD, spanisch: Agencia Española de Protección de Datos), https://www.aepd.es

Kontaktaufnahme mit TwoNav

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder den Praktiken von TwoNav haben oder Ihre gesetzlichen Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an oder in unserem Büro:

  • COMPEGPS TEAM SL
  • C / Draper 13 08350, Arenys de Mar, Barcelona (Spanien)